Pretschen (Mrocina) − Gemeinde Märkische Heide

Pretschen oder „Mroscina“ zählt zu den ältesten Dörfern der Niederlausitz. Bewiesen wird dies durch die Schenkungsurkunde von König Heinrich II an das Kloster Nienburg an der Saale vom 8. Aug. 1004. 

Seit 2003 gehört der Ort, mit ca. 350 Einwohnern und einer Fläche von 1719 Hektar im Landkreis Dahme-Spreewald, zur Gemeinde Märkische Heide.

Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“

Der Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ des Landkreises Dahme-Spreewald wurde im Jahr 2011 bereits zum 7. Mal durchgeführt. Am 7. Dezember 2011 wurde Pretschen zum Dorf-Wettbewerbs-Sieger gekürt. Neben der feierlichen Überreichung der Gewinnerurkunde gab es auch ein Preisgeld von 2750 Euro und automatisch das Anrecht am Landeswettbewerb teilzunehmen. 

Seit dem 19.Oktober 2012 steht Pretschen nun auch als 8. Landessieger für Brandenburg, im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft“ 2011/2012, fest. Im Wettbeweb auf Bundesebene erhielten wir die Bronzemedaille.